Vererben

Der Zoo als Erbe

Was bleibt, wenn ich gehe? Was passiert dann mit meinem Vermögen? – Diese Fragen stellt sich früher oder später jeder von uns. Vielleicht entwickelt sich dabei auch der Wunsch, mit dem eigenen Nachlass etwas Gutes zu tun. Das Dokument, das diese Wünsche nach der Lebenszeit regelt, ist Ihr Testament. Damit verfügen Sie frei über Ihr Hab und Gut.

Daher kommen immer wieder Menschen auf den Zoo Heidelberg zu, die den Zoo in ihrem Testament bedenken möchten. Sie möchten beispielsweise die generelle Arbeit des Zoos unterstützen oder den Artenschutz fördern. Manchmal ist es auch ein spezielles Projekt, das ganz besonders am Herzen liegt. Eben genau so, wie Sie es für sich entschieden haben.

Ansprechpartner & Kontakt

Wenn auch Sie den Zoo Heidelberg mit Ihrem Testament unterstützen möchten, wenden Sie sich jederzeit an uns. Gemeinsam besprechen wir alle nötigen Schritte und unterstützen Sie bei den rechtlichen Notwendigkeiten.

Dr. Klaus Wünnemann, Zoodirektor und Frank-Dieter Heck, kaufmännischer Leiter, unterstützen Sie gerne persönlich und vertraulich bei den Überlegungen zu einer Erbschaft an den Zoo. Telefon: 06221 645526, E-Mail: ute.nehring@heidelberg.de

WIR KÖNNTEN NOCH MEHR LEISTEN...

…mit besseren Gehegen, besseren Serviceeinrichtungen und einem Team, in dem alle Stellen besetzt sind. Mit Ihrer Spende können wir genau diese Dinge immer weiter verbessern. 

Unser Spendenkonto
Sparkasse Heidelberg
BIC: SOLADES1HDB
IBAN: DE 65 6725 0020 0000 0159 11

mehr dazu: Möglichkeiten Bild

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen