Streichelzoo

Ziegen und Schafen ganz nahe kommen

Bei einem Zoobesuch darf ein Stop beim Streichelzoo nicht fehlen. Hier leben die kleinen, knuffigen Zwergziegen und die flauschigen Rhönschafe, denen man ganz nahe kommen kann.  Zur Fellpflege hat das Zoo-Team extra Kisten mit Bürsten aufgestellt, welche Sie gerne benutzen dürfen. Damit geht es noch besser und die Tiere genießen die Streicheleinheiten.

Füttern ausdrücklich erlaubt

Gegen eine kleine Spende können Sie aus dem bereitgestellten Automaten Futter für die Tiere ziehen. Aber aufgepasst: Hat man einmal Futter in der Hand, ist man ganz schnell der neue Liebling bei Schafen und Ziegen. Bitte füttern Sie die Tiere nur mit dem Futter aus den Automaten. Die Tiere können von allen anderen mitgebrachten Lebensmitteln, aber auch von abgerissenen Pflanzenteilen im Zoo schwer erkranken.

Ziegen unterwegs

Manchmal büxen die Ziegen aus dem Streichelzoo aus, um auf der angrenzenden Wiese und im Gebüsch an Zweigen und Gräsern zu knabbern. Abends werden sie dann von den Tierpflegern wieder eingesammelt oder gehen ganz von alleine zurück auf die Anlage.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen