In den Faschingsferien ist im Zoo was los! Beim Workshop Karneval im Zoo dreht sich beispielsweise alles um die tierischen „Verkleidungen“. Was es mit den markanten Streifen bei den Zebras auf sich hat? (Foto: Petra Medan/Zoo Heidelberg)

Faschingsferien: Ticket-VVK gestartet

Spannende Workshops mit der Zoo-Akademie

Während der Faschingsferien Anfang März gibt es im Zoo Heidelberg bei mehreren Workshops wieder einiges zu entdecken! Das Team der Zoo-Akademie hat ein spannendes Programm geplant. Los geht es am Rosenmontag mit dem närrischen Karneval im Zoo für Narren ab fünf Jahren. Vier weitere Workshops, die im Laufe der Faschingswoche stattfinden, runden das Programm ab: Beim „DNA-Check für den Artenschutz“ oder bei Workshops zu den Themen „Raubtiere“, „Die Technik-Tricks der Tiere“ und „Tiere Afrikas“ kommen Tierfreunde in punkto Spaß und Abenteuer voll auf ihre Kosten.

Ob sich die hübschen Zebras wohl extra für die Fastnacht verkleidet haben? Mit ihrem schwarz-weißen Streifen sehen sie richtig besonders aus – sicher ein Anreiz für alle Kinder, am Rosenmontag ebenfalls geschminkt und kostümiert zum Karneval im Zoo zu erscheinen! Ob Pelz oder Schuppenpanzer, Federn oder Stachelkleid, die Tierwelt hat eine unglaubliche Vielfalt an Mustern, Formen und Farben zu bieten. Gemeinsam mit den Rangern gehen die Kinder den vielen spannenden und witzigen Fragen rund um die Kostüme der Tiere nach.

Spannend geht die Woche mit vier Workshops weiter: Beim Workshop „DNA-Check für den Artenschutz“ am Dienstag wird es wissenschaftlich. Um geeignete Zuchtpaare für den Artenschutz zu finden, muss deren DNA genauer untersucht werden. Beim Workshop „Raubtiere“ am Mittwoch wird es gefährlich und abenteuerlich. Wer von den Zootieren, wie Tiger oder Löwe, ist wohl ein besonders listiger Räuber? Beim Workshop „Die Technik-Tricks der Tiere“ am Donnerstag wird der Zoo auf eine ganz neue Art und Weise erkundet: Die Teilnehmer begeben sich auf die Suche nach tierischen Vorbildern für technische Erfindungen und zum Abschluss steht für die Teilnehmer am Freitag beim Workshop „Tiere Afrikas“ eine abwechslungsreiche Safari an.

Termine, Tickets & Co.

Alle Workshops können per E-Mail oder telefonisch während der Sprechzeiten gebucht werden (zzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 4,00 €) oder Tickets ebenfalls an der Zookasse erstanden werden. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie unter: https://www.zoo-akademie.org/de/angebot/workshops.

Bei Fragen stehen Ihnen die Zoo-Mitarbeiter telefonisch unter 06221-645532 während der Sprechzeiten montags von 13 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Übersicht der Workshop-Woche vom 28.02.22 – 04.03.22

  • Workshop „Karneval im Zoo“ für Kinder/Jugendliche von 5 – 12 Jahren Rosenmontag, 28. Februar 2022 | 10 – 13 Uhr | Ticket 23,- €, inkl. Zoo-Eintritt
  • Workshop „DNA-Check für den Artenschutz“ für Jugendliche ab 12 Jahren
    Dienstag, 1. März 2022 | 10 – 14 Uhr | Ticket 23,- € inkl. Zoo-Eintritt
  • Workshop „Raubtiere“ für Schulkinder
    Mittwoch, 2. März 2022 | 10 – 13 Uhr | Ticket 23,- € inkl. Zoo-Eintritt
  • Workshop „Technik-Tricks der Tiere“ für Schulkinder
    Donnerstag, 3. März 2022 | 10 – 13 Uhr | Ticket 23,- € inkl. Zoo-Eintritt
  • Workshop „Tiere Afrikas“ für Schulkinder
    Freitag, 4. März 2022 | 10 – 13 Uhr | Ticket 23,- € inkl. Zoo-Eintritt

 

Veröffentlichung: 21.01.2022

Interesse