ENERGIESTATIONEN IM ZOO

WIND- & WASSERKRAFT

Ein herzliches Dankeschön geht an die Stadtwerke Heidelberg Gmbh und an die VRD Stiftung für Erneuerbare Energien, die die Energiestationen im Zoo durch ihre Unterstützung möglich gemacht haben.

 

Alles Rund ums Thema Wind- & Wasserkraft

  • Zwei Flügel eines Windkraftrades verdeutlichen die Größe der Anlagen, die zur Energiegewinnung eingesetzt werden.

  • An einem Modell können die Zoobesucher selbst durch Kurbeln einen kleinen Vogel zum Fliegen bringen – und lernen gleichzeitig etwas über das Thema Aerodynamik.

  • Der lange Flügel darf gerne als Sitzmöglichkeit genutzt werden.

  • Energiestation zum Thema Wasserkraft.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen