Affenlauf im Zoo

am 08. April 2018

Beim Affenlauf 2018 am 8. April 2018 sind wir dieses Jahr noch einmal für unsere Lemuren, die beiden Kattas und Sifaka Daholo, gelaufen. Die Lemuren erhalten einen neuen großen Außenbereich am Menschenaffenhaus. Wir danken allen Läuferinnen und Läufern für Ihre Unterstützung und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Spendenlauf im Zoo!

Fotos der Veranstaltung

Die Ergebnisse

Wir gratulieren allen schnellsten Läufer ganz herzlich!

 

Klettervergnügen für die bedrohten Lemuren in 6 Metern Höhe

Das 6 m hohe neue Gehege bietet den Lemuren, die sich gerne auch in Baumwipfeln aufhalten, dank Baumstämmen, Seilen und Hängematten gute Klettermöglichkeiten. Durch spezielle Verbindungsgänge können die Primaten zwischen den Innenbereichen und dem Außenbereich wechseln. Die großen überdachten Glasscheiben bieten den Zoobesuchern viel Einblick, um die Tiere bei ihren akrobatischen Kletterkünsten zu beobachten.

Den stark vom Aussterben bedrohten Sifakas gilt dabei besondere Aufmerksamkeit. Der Zoo Heidelberg ist der erste deutsche Zoo, der gemeinsam mit sieben weiteren Zoos an einem Schutzprojekt für Sifakas teilnimmt. Im Rahmen dieses Projekts werden sowohl die Population in den Zoos als auch Individuen einer Wildtierpopulation aus einem Schutzgebiet auf Madagaskar koordiniert.

Pressemitteilung zur Ankündigung

Pressemitteilung zum Nachbericht

Fotos der Veranstaltung

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen