Tierpfleger im Raubtierrevier (m/w/d)

in Vollzeit

Wir suchen (möglichst) zum 01. März 2022 einen Tierpfleger im Raubtierrevier (m/w/d) in Vollzeit mit abgeschlossener Berufsausbildung als Zootierpfleger.

Ein wertvoller Tierbestand mit Berberlöwen, Sumatratigern, Asiatischen Goldkatzen, Ringelschwanzmungos, Fossas, Mähnenrobben, Syrischen Braunbären, Korsakfüchsen, Skunks, Erdmännchen, Kleinen Pandas, aber auch Nicht-Raubtieren wie Stachelschweinen, Alpakas, Trampeltieren, Riesenschildkröten und Schopfhirschen liegen in der Verantwortlichkeit des Raubtierreviers.

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung aller anfallenden tierpflegerischen Arbeiten
  • sachkundiger und wirtschaftlicher Umgang mit Futter- und Arbeitsmitteln
  • Mitwirkung bei Durchführungen von Tiertransporten, tiermedizinische Behandlungen
  • Durchführung von Tierbeschäftigungsmaßnahmen und Lebensraumbereicherung
  • Training zu medizinischen und tierhalterischen Zwecken
  • kommentierte Tierpräsentationen und Besucherinformationen

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung Zootierpfleger/in
  • fundiertes Fachwissen und evtl. bereits Berufserfahrung im tierpflegerischen Bereich
  • ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit
  • überdurchschnittliches Engagement
  • Interesse an und evtl. bereits Erfahrung in Tierbeschäftigung und Tiertraining
  • Eigenverantwortlichkeit
  • hohe Bereitschaft für Wochenend- und Feiertagsarbeit

 

Das Wohlbefinden der Tiere hat bei uns hohe Priorität. Wir sind von der Wichtigkeit des Environmental Enrichment für die physische und psychische Gesundheit unserer Tiere überzeugt, unser Beschäftigungsprogramm wird daher ständig überarbeitet und erfüllt höchste Ansprüche. Der Einsatz gezielten Trainings soll den täglichen Umgang mit den Tieren vereinfachen und das Verhältnis zwischen Tierpfleger und Zootier positiv beeinflussen.

Wir bieten eine interessante Stelle in einer der schönsten Städte Deutschlands in einem Zoo, der Sie braucht und wo Sie Ihre Ideen einbringen können, außerdem eine leistungsgerechte und leistungsorientierte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-VKA, eine zusätzliche Altersvorsorge (Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg), weitere zahlreiche Leistungen und Vergünstigungen wie z. B. Job-Ticket, flexible Arbeitszeit, Vergünstigungen rund um den Zoo usw. und gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über
Ihre Bewerbung (inkl. aussagefähiger Unterlagen) bis spätestens 15. Januar 2022 an:

Tiergarten Heidelberg gGmbH, Tiergartenstraße 3, 69120 Heidelberg oder
per E-Mail an: Corinna.Mueller@heidelberg.de

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns nicht zurückgesandt! Übersenden Sie uns daher nur Kopien und verwenden Sie bitte auch keine Bewerbungsmappen. Möchten Sie Ihre Unterlagen zurückerhalten, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei. Ansonsten werden nicht mehr benötigte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.


Interesse