Revierleiter im Raubtierrevier (m/w/d)

in Vollzeit

Wir suchen (möglichst) zum 01.04.2020 (oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt) einen Revierleiter im Raubtierrevier (m/w/d) mit abgeschlossener Berufsausbildung als Zootierpfleger.

Die Tiergarten Heidelberg gGmbH hat seine Raubtierhaltung in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Moderne Ansätze und wissenschaftliche Erkenntnisse zur Haltung werden von uns unterstützt und umgesetzt. Das Wohlbefinden der Tiere hat bei uns oberste Priorität. Wir sind von der Wichtigkeit des Environmental Enrichment für die physische und psychische Gesundheit unserer Tiere überzeugt, unser Beschäftigungsprogramm wird daher ständig überarbeitet und erfüllt höchste Ansprüche. Das Training der Tiere stellt dabei einen wichtigen Baustein dar. Schwerpunkt ist hierbei im Raubtierrevier das kommentierte Training mit Präsentation unserer Mähnenrobben.

Ein wertvoller Tierbestand mit Berberlöwen, Sumatratigern, Asiatischen Goldkatzen, Ringelschwanzmungos, Fossas, Mähnenrobben, Syrischen Braunbären, Korsakfüchsen, Skunks, Erdmännchen, Kleinen Pandas, aber auch Nicht-Raubtieren wie Stachelschweinen, Alpakas, Trampeltieren, Riesenschildkröten und Schopfhirschen liegen in der Verantwortlichkeit des Raubtierreviers.

Sie haben mehrere Jahre Erfahrung in der Haltung von Raubtieren, evtl. sogar mit Meeressäugern? Sie zählen Organisationstalent, Kreativität und Eigeninitiative zu Ihren Eigenschaften? Sie sind teamfähig, zuverlässig, engagiert, besitzen gute Englischkenntnisse und möchten in einem Zoo arbeiten, dessen Entwicklung Sie mit beeinflussen können? Sie möchten ein engagiertes, junges Team führen und mit ihm zusammen das Revier weiterentwickeln? Für Sie ist lebenslanges Lernen eine Selbstverständlichkeit und Sie sehen den Besucherkontakt als wichtigen Teil Ihrer Arbeit an?

Dann sollten Sie sich auf diese Position als Revierleiter bewerben!

Wir bieten eine interessante Stelle in einer der schönsten Städte Deutschlands in einem Zoo, der Sie braucht und wo Sie Ihre Ideen einbringen können, außerdem eine leistungsgerechte und leistungsorientierte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-VKA, eine zusätzliche Altersvorsorge (Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg), weitere zahlreiche Leistungen und Vergünstigungen wie z. B. Job-Ticket, flexible Arbeitszeit, Vergünstigungen rund um den Zoo usw. und gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über
Ihre Bewerbung (inklusive aussagefähiger Unterlagen) bis spätestens 17. Dezember an:
Tiergarten Heidelberg gGmbH, Tiergartenstraße 3, 69120 Heidelberg oder
per E-Mail an: Markus.Jungmann@Heidelberg.de

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen