Kurator und Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

in Vollzeit

Wir suchen  zum nächstmöglichen Zeitpunkt – einen Kurator (für Vögel und wechselwarme Tiere) / eine Assistenz der Geschäftsführung (für Projekte) in Vollzeit.

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, ein langfristiges Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Die Stelle umfasst das gesamte Spektrum der kuratoriellen Aufgaben für Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische und Wirbellose. Dazu gehören die Pflege und Entwicklung des Tierbestandes, Dokumentation im Zoological Information Management System (ZIMS), Anleitung und Entwicklung der Tierpflege, Betreuung von Umgestaltungen der Gehege und Um- und Neubauten sowie Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen etc.

Neben diesen ca. die Hälfte der Arbeitszeit umfassenden Aufgaben unterstützen Sie die Geschäftsführung in Projekten. Dabei wird es sich um ein breites Spektrum handeln, wie zum Beispiel organisatorische Projekte im Rahmen der geplanten Verschmelzung von Zoo, Zooschule und der Stiftung Jugend- und Wissenschaft, die Qualifizierung der Bauwünsche der Tierpflege, Erstellung eines wirtschaftlichen und zukunftsweisenden Entsorgungskonzeptes oder auch die Vorbereitung von besonderen Aktionen im Rahmen von Ausstellungen und Artenschutzkampagnen.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in Vollzeit bei einem sehr aktiven, sich dynamisch entwickelnden mittelgroßen Zoo in einer der schönsten Städte Deutschlands. Sie stoßen in einer spannenden Phase der Entwicklung des Zoos zu uns, in der Zoo, Zooschule und ein Science Center miteinander verschmelzen und eine bislang einmalige neue Einrichtung entsteht, die sich dem Schutz der Biodiversität verschrieben hat.

Wir bieten eine Entlohnung in Anlehnung an den TVöD-VKA sowie weitere zahlreiche Leistungen und Vergünstigungen.

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Tiermedizin oder Biologie oder mehrjährige Erfahrung im Zoo auf verantwortlichen Positionen (eine mindestens 2-jährige Erfahrung im erweiterten Leitungsbereich eines Zoos wäre erwünscht)? Sie sind bereit, Ihr breites Aufgabengebiet mit überdurchschnittlichem Engagement zu bearbeiten? Sie können sich gut in wechselnde Teams einarbeiten und sind in der Lage, sich neuen Aufgaben ergebnisorientiert zu widmen?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (inklusive aussagefähiger Unterlagen) bis spätestens 01. Februar 2019 an:
Tiergarten Heidelberg gGmbH, Tiergartenstr. 3, 69120 Heidelberg  oder per
E-Mail an: Markus.Jungmann@Heidelberg.de

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden von uns nicht zurückgesandt! Übersenden Sie uns daher nur Kopien und verwenden Sie bitte auch keine Bewerbungsmappen. Möchten Sie Ihre Unterlagen zurückerhalten, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag bei. Ansonsten werden nicht mehr benötigte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen