Die Wanderausstellung KLIMAFLUCHT der Deutschen KlimaStiftung ist vom 06. Juli bis zum 20. September im Zoo Heidelberg zu sehen. Nach der Eröffnung war ausreichend Zeit die Ausstellung zu erkunden und miteinander ins Gespräch zu kommen. (Fotos: Zoo Heidelberg)
Beginn
Ende
06.07.2022 - 10:00
20.09.2022 - 18:30

Ausstellung KLIMAFLUCHT

Welche Auswirkungen hat die globale Erderwärmung auf die Fischer im Mekong-Delta? Welche Sorgen haben die Olivenbauern in Griechenland? Was hat das alles mit internationaler Klimapolitik zu tun? Mit der Beantwortung dieser und ähnlicher Fragestellungen befasst sich die Wanderausstellung KLIMAFLUCHT der Deutschen KlimaStiftung.

n der Ausstellung begegnen die Besucher zwölf betroffenen Menschen aus verschiedenen Regionen unserer Erde, die als lebensgroße Figuren den Einfluss des Klimawandels auf das Leben von Menschen in aller Welt veranschaulichen.  Sie berichten in verständlichen Audio-Sequenzen von realen Sorgen und Schicksalen aus ihrem Alltag. Neben den persönlichen Erfahrungsberichten der Menschen bietet die Ausstellung Hintergrundinformationen zu den Auswirkungen des Klimawandels und die Größe des ökologischen Fußabdrucks in den jeweiligen Ländern. Ziel der Ausstellung ist es, die Besucher auf das Thema klimabedingte Migration aufmerksam zu machen und für die weltweiten Auswirkungen des menschlichen Handelns und Konsums zu sensibilisieren.

Öffnungszeiten der Ausstellung

Die Ausstellung im Roten Saal der Explo-Halle ist täglich von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr zu sehen, der Eintritt ist bereits im Zoo-Eintritt enthalten.


Interesse