Wichtige Infos zum Zoobesuch

Mit Online-Anmeldung in den Zoo

Herzlich willkommen im Zoo Heidelberg: Ab Mittwoch, 6. Mai 2020 hat der Zoo Heidelberg wieder geöffnet, allerdings mit Einschränkungen. Der Zutritt ist nur mit Onlinereservierung möglich – auch für Inhaber von Dauerkarten oder Patenpässen. Eine sofortige Rückkehr zum Regelbetrieb ist aufgrund der Auflagen zum Infektionsschutz noch nicht möglich. Für den Zoobesuch gelten zudem besondere Hygiene- und Verhaltensregeln.

Aktuelle Info: Für den kommenden Feiertag Christi Himmelfahrt, 21. Mai 2020, sind alle Kontingente für Online-Reservierungen vergeben. Bitte kommt nur mit gültiger Reservierung an den Zoo. Ein Einlass ohne Reservierung ist nicht möglich. Es wird keine weiteren Kontingente geben.

Mit Online-Anmeldung in den Zoo:
Ein Zoobesuch ist derzeit nur mit einer Reservierung möglich. Bitte kommt nur mit gültiger Reservierung an den Zoo. Schaut einfach immer mal wieder, ob was frei ist. Hier geht’s zur Online-Reservierung: shop.zoo-heidelberg.de

 

Hygiene- und Verhaltensregeln für den Zoobesuch

Das ganze Zoo-Team setzt sich mit aller Kraft dafür ein, dass große und kleine Besucher die Tiere und die Natur im Zoo Heidelberg genießen können. Der Zoo Heidelberg appelliert eindringlich an die Besucher, sich an die Hygiene und Verhaltensregeln zu halten. Verhaltensregeln und Einschränkungen als PDF zum Download

Gesundheit
Sollten Sie Anzeichen einer Erkältung haben, verzichten Sie bitte auf einen Besuch. Besucher mit Erkältungsanzeichen werden an der Kasse zurückgewiesen.

Online-Reservierung erforderlich
Der Zutritt ist nur einer begrenzten Personenanzahl gleichzeitig gestattet. Der Zutritt ist nur mit Onlinereservierung möglich. Auch Inhaber von Dauerkarten oder Patenpässen müssen ihr Ticket online reservieren. Wir haben den Besuchstag in verschiedene Zeitfenster unterteilt, aus denen Sie wählen können. Der Zutritt in den Zoo muss innerhalb des gewählten Zeitfensters erfolgen. Zur Online-Reservierung: shop.zoo-heidelberg.de

Mindestabstand 1,5 Meter 
Bitte halten Sie zu unseren Mitarbeitern sowie zu anderen Besuchern einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Bewegen Sie sich nur alleine, zusammen mit einer weiteren Person bzw. mit Personen aus Ihrem eigenen Haushalt durch den Zoo.

Mund-Nasenschutz
Die Verwendung einer Alltagsmaske ist für die gesamte Dauer Ihres Besuchs verpflichtend. Dies gilt für alle unsere Besucher ab einem Alter von 6 Jahren.

Hygieneregeln
Niesen und Husten Sie bitte nur in ein Taschentuch oder die Armbeuge. Waschen Sie sich regelmäßig die Hände. Nutzen Sie die aufgestellten Desinfektionsmittelspender

Berührungen vermeiden
Vermeiden Sie das Anfassen von gemeinsam genutzten Objekten, wie Scheiben, Schautafeln und Ausstellungsstücken.

Tierpfleger bitte nicht ansprechen
Bitte sprechen Sie unsere Tierpfleger nicht an. Eine Infektion mit COVID 19 bei Tierpflegern wäre für die Tierversorgung sehr kritisch.

Einschränkungen beim Zoobesuch

Zahlreiche Vorkehrungen für das Wahren des Mindestabstands sowie der Hygieneregeln wurden in den letzten Wochen getroffen. Bitte haben Sie Verständnis für folgende Einschränkungen:

  • Tierhäuser, die Explo-Ausstellung und der Streichelzoo bleiben bis auf weiteres geschlossen.
  • Es finden keine öffentlichen Tierfütterungen oder Tierpräsentationen statt.
  • Die Futterautomaten sind bis auf weiteres außer Betrieb. Verzichten Sie unbedingt darauf, unsere Tiere mit „fremden Futtermitteln“ zu füttern.
  • Es findet kein Bollerwagen-Verleih statt.
  • Der Ausgang erfolgt ausschließlich über Tor A7 nahe des großen Spielschiffs.
  • Die Fody’s Gastronomie im Zoo Heidelberg ist gemäß den gesetzlichen Vorgaben geöffnet. An einzelnen Standorten werden Speisen und Getränke „to go“ angeboten.

 

Auf dem gesamten Gelände sind Mitarbeiter des Zoo Heidelberg unterwegs, um das Einhalten der Verhaltensregeln sicherzustellen. Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Bei Nichteinhalten hält sich der Zoo-Heidelberg vor, Parkverweise auszusprechen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Eintrittspreise gelten für den Zoo-Besuch?

Die Aktion „Zahl, was du willst, endet“. Ab dem 1. Juni 2020 gelten wieder die regulären Eintrittspreise der Hauptsaison. Wir möchten allen Zoo-Freunden danken, die uns mit Ihrer Spende unterstützt haben – ihr seid tierisch gut! Eine Online-Anmeldung ist weiterhin notwendig. Alle bisher getätigten Reservierungen behalten ihre Gültigkeit.

Muss ich als Dauerkarten- oder Patenpassbesitzer auch ein Ticket reservieren?

Ja, auch Inhaber von Dauerkarten oder Patenpässen müssen für jede Person, also auch Kleinkinder und Kinder eine Reservierung für den Zoobesuch tätigen.

Finden Veranstaltungen im Zoo Heidelberg wie geplant statt?

Leider müssen wir alle Veranstaltung noch ruhen lassen. Wir informieren Sie weiterhin auf unserer Webseite über den aktuellen Stand.

Finden Bildungsangebote von Zooschule und Techniklabor im Zoo Heidelberg wieder statt?

Wir wissen noch nicht, wann wir die Bildungsangebote von Zooschule, Technik- und Lernlabor, sowie der Ausstellung wieder aufnehmen können. Wir informieren Sie weiterhin auf unserer Webseite über den aktuellen Stand.

Darf mein Hund auch während Corona mit in den Zoo?

Hunde sind im Zoo Heidelberg auch während der Corona-Pandemie erlaubt. Es gelten die regulären Regelungen zum Zoobesuch mit Hund. https://www.zoo-heidelberg.de/besuch-planen/service/mit-hund-im-zoo/

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen