Teddybär-Tag im Zoo Heidelberg am 9. September

Beim Teddybär-Tag im Zoo Heidelberg am 9. September 2017 ist die Stofftierpraxis
Beim Teddybär-Tag im Zoo Heidelberg am 9. September 2017 ist die Stofftierpraxis für Teddy & Co. geöffnet. Foto: www.pixabay.de

Stofftierpraxis für Teddy & Co. von 14 bis 17 Uhr geöffnet  

Für viele Kinder auf der ganzen Welt haben der Teddybär oder das Lieblings-Kuscheltier eine ganz besondere Bedeutung: Sie sind bester Freund, Spielkamerad und Beschützer zugleich. Jedes Jahr Anfang September hat der flauschige Begleiter daher seinen eigenen Feiertag, den Teddybär-Tag. Auch der Zoo Heidelberg macht dieses Jahr mit: Zum ersten Mal öffnet am 9. September 2017 die Stofftierpraxis im Zoo ihre Pforten.

An diesem Tag stehen Teddy & Co. im Mittelpunkt. Von 14 bis 17 Uhr kümmert sich Zoo-Tierärztin Dr. Barbara Bach gemeinsam mit ihrem Team um die Kuscheltiere der kleinen Besucher. In der Scheune bei den Riesenschildkröten ist dafür extra eine Stofftierpraxis mit Wartebereich und Behandlungstisch und kleiner Apotheke eingerichtet. Ob gebrochener Arm, Ohrenschmerzen oder Bauchweh – das Zoo-Ärzte-Team schaut sich jeden kuscheligen Patienten genau an. Wie in einer richtigen Praxis kommen dabei Stethoskop, Pflaster und Verbandsmaterial zum Einsatz. „Bei den Untersuchungen der Stofftiere sind wir natürlich genauso behutsam, wie bei den Behandlungen der Tiere im Zoo und erklären den Kindern gerne wie die Untersuchungen bei den „großen Tieren“ ablaufen“, berichtet Zoo-Tierärztin Dr. Barbara Bach.

Damit die Kuscheltiere schnell wieder gesundwerden, gibt es am Ende der Behandlung für jeden Patienten noch ein Rezept und leckere „Medizin“ – die bestimmt auch den kleinen Teddybär-Freunden schmeckt. Wer möchte, kann natürlich vor oder nach der Sprechstunde noch eine Runde durch den Zoo drehen und die großen Verwandten des Teddybären, die Syrischen Braunbären, besuchen.

Dateien