Rosa Löffler

Sichler- & Waldrappvoliere

In unseren Volieren werden oft mehrere Vogelarten gemeinsam gehalten. Dort tummeln sich ganz unterschiedliche Bewohner: Die erste Voliere beherbergt zartrosa gefärbte Rosa Löffler, die in der Karibik und Südamerika vorkommen. Das auffälligste Merkmal dieses hübsch gefärbten Vogels ist zweifellos sein langer, an der Spitze löffelförmig verbreiterter Schnabel. Er stellt eine Anpassung an die besondere Ernährungsweise des Vogels dar. In seichten, offenen Gewässern schreitet er bedächtig durch das Wasser auf das Suche nach Beute – Schnecken, Würmern und kleinen Fischen.

Einsortiert in:
Inhalt abgleichen