Rhesusaffen

Den Zoo im Schnee neu entdecken

roter Panda im Schnee

Wie Tiere im Zoo Heidelberg das kalte Weiß erleben

Wer bisher den Zoo ausschließlich als Ausflugsziel für die warmen Sommermonate eingestuft hat, sollte mal an einem Wintertag mit frischem Schnee den Zoo besuchen.

Dateien

Tierisch lecker mit MSC-Zertifikat

Robbe erhält Hering direkt aus der Hand des Pflegers

Gesunde und ausgewogene Ernährung im Zoo Heidelberg

Die kleinen Rhesusaffen fressen am liebsten Bananen. Stimmt das? Frau Anke Jacob, Leiterin Affenrevier im Heidelberger Zoo, weiß es genau. Seit 12 Jahren ist Frau Jacob im Zoo Heidelberg und hat sich auf die Pflege der Affen spezialisiert. Sie kennt die Vorlieben der einzelnen Tiere. „Natürlich fressen auch die Rhesusaffen, wie alle Affenarten, gerne Bananen. Sie lieben alles was süß ist“ weiß sie über ihre Schützlinge zu berichten. „Allerdings achten wir auf eine ausgeglichene Ernährung der Tiere. Zusätzlich zu verschiedenen Obstsorten füttern wir viele Gemüsearten“ ergänzt Jakob.

Die Rhesusaffenanlage

Rhesusaffen beim Futtern

Direkt am großen Spielplatz wird man von einer großen Gruppe Rhesusaffen begrüßt. Bei den flinken Affen ist immer etwas los. Kein Wunder, dass deren munteres Treiben sich bei Zoobesuchern großer Beliebtheit erfreut.

Inhalt abgleichen