Känguru

Haus- und Wildtiere der Welt

Junges Känguru im Beutel

Mit Kamelen, Poitu-Eseln und Ponies zeigt der Heidelberger Zoo einige Tierarten, die vom Menschen durch jahrhundertelange Auslese vom Wildtier zum nützlichen Haustier gezüchtet wurden. Auch ein Hausschwein, genauer gesagt ein Duroc-Schwein lebt in Heidelberg. Diese Rasse ist für eine sehr gute Fleischqualität bekannt. Auch das Rote Höhenvieh sieht man in Heidelberg. Diese Hausrindrasse wurde durch die Intensivierung der Tierhaltung und Züchtung immer mehr verdrängt.

Junge Hüpfer im Zoo Heidelberg

Känguru schaut aus dem Beutel

Auch das zweite Jungtier ist jetzt aus dem Sack

„Waren das etwa zwei Füße? Ist das ein Ohr oder ein Schwanz, der aus dem Beutel ragt?“ In der letzten Woche war es endlich soweit: Das zweite Jungtier verließ den Beutel seiner Känguru-Mutter und erkundete mit ersten kleinen Hüpfern das Gehege. Immer ganz dicht in der Nähe der Mutter sichert es sich den Rückweg und nutzt die Möglichkeit, blitzschnell wieder zurück in die schützende Beutelhöhle zu schlüpfen.

Dateien
Inhalt abgleichen