Faultiere

Der Kindersegen bei Familie Feuerstein hält an – junges Faultier geboren

Faultierjunges an der Brust seiner Mutter

Das Faultierpaar im Zoo Heidelberg „Wilma“ und „Fred“ hat wieder Nachwuchs. Am 29. Juni wurde das nun dritte Jungtier geboren, einen Namen hat es noch nicht. Erst in einigen Wochen ist das Geschlecht bekannt, dann soll wieder ein Name passend zur Familie Feuerstein gefunden werden, nach der auch die Elterntiere und die ersten beiden Jungtiere benannt wurden. Die älteren Geschwister „Pebbeles“ und „Bam-Bam“ sind bereits in zwei Zoos in Frankreich umgezogen, gerade rechtzeitig, damit Mutter „Wilma“ sich nun wieder ganz auf ihr Jüngstes konzentrieren kann.

Dateien
Einsortiert in:

Das Vergleichsportal Verivox übernimmt Patenschaft für Faultiere

Verivox übernimmt Patenschaft für „Schlautiere“

Heidelberg, 3. Juli 2013  Das Vergleichsportal unterstützt den Zoo Heidelberg mit einer jährlichen Spende für die „Verwandtschaft“ ihrer Werbefigur.

„Wir freuen uns sehr, dass Verivox die Patenschaft für unser Faultierpaar übernommen hat“, erklärt Steffanie Richter, Pressesprecherin des Zoos. „Spenden und Patenschaften helfen uns dabei, eine optimale Tierhaltung zu verwirklichen“

Dateien
Einsortiert in:
Inhalt abgleichen