2017

Aktiver Nachwuchs im Zoo Heidelberg

Der junge Trampeltier-Hengst Batu mit Mutter Jasmin auf der Außenanlage. (Foto:

Jungtiere bei Trampeltieren, Stachelschweinen und Zwergziegen 

Im Frühjahr gab es vielfältigen Nachwuchs im Heidelberger Zoo. Bei den Trampeltieren erblickte am 13. März ein junger Hengst das Licht der Welt und auch bei den Stachelschweinen huscht der Nachwuchs inzwischen über die Anlage. Im Streichelzoo freuen sich die Besucher über die vielen jungen Zicklein, die auch erste Kletterversuche wagen.

Bis zum 17. März gilt im Zoo der günstige Wintertarif

Weißstörche beziehen bereits ihre Nester im Zoo Heidelberg (Foto: Knigge)

Vögel bleiben weiterhin aufgestallt

Noch bis Mitte März bleiben viele Vögel vorsorglich hinter den Kulissen, um eine Infektion mit Vogelgrippeviren zu vermeiden. Da auf Grund dieser Einschränkungen nicht alle Tiere im Zoo zu sehen sind, bleibt der Zooeintritt bis zum 17. März beim reduzierten Wintertarif.

Da die Gefahr einer Infektion mit Vogelgrippevieren für Geflügel noch nicht gebannt ist, empfiehlt die Veterinärbehörde Baden-Württemberg die Fortführung der bereits seit dem Winter umgesetzten Vorsorgemaßnahmen. Dies betrifft in Heidelberg auch den Zoo als beliebtes Ausflugsziel. Die Kuba-Flamingos, die Vögel aus dem Küstenpanorama sowie die Enten befinden sich noch in besonderen Schutzbereichen, die für Besucher nicht zugänglich sind.

Dateien

Affenlauf 2017: Alle Startplätze vergeben!

Katta im Zoo Heidelberg (Foto: Heidrun Knigge)

Auch in diesem Jahr findet am Sonntag, 09. April 2017, wieder ein Lauf im Zoo Heidelberg statt. Beim AFFENLAUF 2017 laufen wir dieses Mal für unsere Lemuren. 

Alle Startplätze für den Affenlauf 2017 am 9. April sind vergeben. 
Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder zahlreiche Läufer am Spendenlauf teilnehmen und wünschen schon jetzt viel Spaß!

weitere Informationen

Einsortiert in:

Druckfrisch: Der neue Zookalender 2017 ist da!

Der neue Zookalender 2017 ist da.

Jeden Monat ein neues Foto von den Zoobewohnern

In 12 beeindruckenden Motiven gibt der Kalender einen Einblick in die Artenvielfalt im Heidelberger Zoo. Unter anderem mit dabei: der majestätisch blickende Berber-Löwe Chalid, ein Rosalöffler, der sein leuchtendes Gefieder zeigt und die asiatischen Elefanten, die es sich auf ihrer Anlage bequem machen. Zusätzlich bieten kleine Texte im Kalender spannende Informationen zu den einzelnen Tieren.

Ab sofort ist der Wandkalender für 12,50 Euro pro Stück im Zooshop erhältlich. Er hat ein Format von 23 x 32 cm. Übrigens: Der Kalender ist eine schöne Geschenkidee für die ganze Familie.

Inhalt abgleichen