Die Pfingstferien im Zoo verbringen!

Poitu-Esel, Zooschule
Neugierige Poitu-Eselstute mit fleißigem Helfer, Foto: Daniela Vogt

Heidelberg, 7. Mai 2013  Die Heidelberger Zooschule bietet in den Pfingstferien ein tierisch spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Kinder, deren Begeisterung besonders groß ist, können ihre Ferien täglich von 8.00 bis 16.30 Uhr bei den Tieren im Zoo verbringen. Für beide Pfingstferienwochen sind momentan noch Plätze frei.

Von klein bis groß: Krallenaffen, Makaken, Varis und Menschenaffen stehen am Affentag auf dem Programm. Beim Vogeltag dreht sich alles um das Federvieh: Hier wird gepickt und gebalzt was das Zeug hält. Während dem Inseltag findet ein regelrechtes Inselhopping statt: Von den Seyschellen bis nach Madagaskar.
Bei den Zoo-Ferien hat jeder Tag ein anderes Thema. Auf diese Weise beschäftigen sich die Ferienkinder täglich intensiv mit einer Tiergruppe. Das Besondere dabei ist: Die Kinder halten sich die ganze Zeit im Zoo auf, direkt vor den Gehegen der Tiere. Natürlich gibt es da auch einiges zu erleben, was Zoobesucher normalerweise nicht dürfen: Es werden Gehege ausgemistet, Tiere gepflegt und mit selbst gebasteltem Spielzeug beschäftigt. Selbstverständlich bleibt da der Spaß nicht auf der Strecke!
Die Teilnehmer im Alter von 6 bis 13 Jahren begeben sich während der Ferien auf eine spannende Reise durch die Welt der Tiere, bei der sie viel erleben und gleichzeitig etwas lernen. Das Basisprogramm Zoo-Ferien dauert täglich von 9.30 bis 12.30 Uhr.
Interessierte Kinder können außerdem noch an Zoo hellwach (von 8.00 bis 9.30 Uhr) und/oder Zoo-Ferien Plus (von 12.30 bis 16.30 Uhr) teilnehmen. Diese beiden Programme ergänzen die vormittäglichen Zoo-Ferien und vertiefen die Inhalte. Bei Zoo-Ferien Plus sind die Teilnehmer beispielsweise forschend im Zoo unterwegs und beschäftigen sich u.a. mit den kleineren Lebewesen unserer Umwelt. Übrigens ist bei den Zoo-Ferien Plus ein warmes Mittagessen im Preis inbegriffen.Für besonders große Zoofans gibt es unterschiedliche Programme, sodass Kinder und Jugendliche in mehreren Ferien teilnehmen können, ohne dass sich thematisch etwas wiederholt.

Die Ferienprogramme finden in den Pfingstferien statt vom 21. bis 25. Mai sowie vom 27. Mai bis 1. Juni (ohne 30.5.).

Zeitraum und Kosten:

Zoo-Ferien: 9. 30 – 12.30 Uhr, € 75

Zoo hellwach: 8.00 – 9.30 Uhr,  € 35

Zoo-Ferien Plus:12.30 – 16.30 Uhr, € 125 (inkl. Mittagessen)

Bei allen Veranstaltungen der Zooschule Heidelberg sind auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen willkommen! Weitere Informationen telefonisch unter 06221-3955713 (Mo 13 - 16 Uhr, Di + Do 10 – 12 Uhr sowie 13 – 16 Uhr) oder unter info@zooschule-heidelberg.de