Abenteuer pur – bald ist die Arche zum Entern bereit!

Eingezäunte Baustelle des Holzspielplatzes, der sich im Aubau befindet
Arche Noah im Aufbau hinter dem neuen Parkhaus

Heidelberg, 24. September 2013 S. Richter  Im Zoo Heidelberg entsteht auf dem Spielplatzgelände am Parkhaus ein riesiges Schiff ganz aus Holz. Schon beim ersten Anblick kommt man aus dem Staunen nicht heraus. Meterhohe Segelmasten ragen in den Himmel, das Schiff erstreckt sich auf eine Länge von über 60 Meter. Die Firma „Künstlerische Holzgestaltung Bergmann“ baut im Zoo mit der „Arche Noah“ ein unkonventionelles Spielgerät, das Kindern kreative Spielerlebnisse ermöglich, die einzigartig sind. Bald ist die Arche zum Entern bereit. 

„Mama, ist das Schiff echt? Wann dürfen wir da mal drauf?“ Begeisterte Kinderufe im Zoo am Spielplatz – dort entsteht gerade für alle sichtbar ein Spielschiff, dessen gigantische Ausmaße alle Spielgeräte in der Region in den Schatten stellt dürfte. In dem 60 Meter langen und als Labyrinth angelegten Rumpf verbirgt sich eine phantastische Erlebniswelt für Kinder. Ein Krabbelgang führt über Treppen in mehreren Etagen zu einer „Puppenstube“, in der Kinder in verschiedene Rollen schlüpfen können. Über Gitterröhren gelangt man in eine Spielkammer, die hoch oben in der Luft schwebt. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Da Spielräume in unseren dicht besiedelten Landschaften weniger und kleiner geworden sind, ist es wichtig, diese mit natürlichen Spielgeräten auszustatten und Kindern ihren Spaß am Spiel zu ermöglichen. Die „Arche Noah“ steht direkt auf dem großen Spielgelände des Zoos. Rutschen, Sandkästen, Schaukeln, Klettergarten und ein Trampolin lassen sich prima dazu nutzen, all die Fähigkeiten und Kunststücke nachzuahmen, die Erdmännchen, Affen und andere Zootiere in voller Perfektion vormachen. Für die Erwachsenen sorgen am Spielplatz viele Sitzbänke für eine angenehme Ruhepause.

Die Arche besteht aus unterschiedlichen, witterungsbeständigen Hölzern wie Robinie, Lärche und Eiche. Natürlich entspricht die gesamte Anlage den hohen Anforderungen für Sicherheitsstandards und wird vor der Eröffnung vom TÜV abgenommen. Die Firma „Künstlerische Holzgestaltung Bergmann“ arbeitet seit 1990 auf einem ehemaligen Waldbauernhof an der deutsch-polnischen Grenze und nennt sich „Kulturinsel Einsiedel“. Alle Spielgeräte, Objekte wie Baumhäuser und komplette Spiellandschaften sind Unikate und mit Kompetenz und viel Phantasie hergestellt. Die Arche im Zoo Heidelberg ist das längste Schiff, das die Firma je gebaut hat und in dieser Anlage einzigartig.

In der Arche können Kinder und Erwachsene tausende Spielideen entwickeln. Und auch manch ein Erwachsener wird das Kind wieder in sich entdecken.

Dateien
Einsortiert in: